Das Team

Cookie, Aum und Holger sind das Massage-Team in Cookies Organic Spa. Holgers Stärke sind therapeutische Massagen. Cookie und Aum kommen beide aus Thailand, sind beide mit deutschen Männern verheiratet. Aber das sind schon fast die einzigen Gemeinsamkeiten. Die Vierte im Team bleibt für die Kunden unsichtbar: die Journalistin Barbara Kotte textet Cookies Website.

Über Cookie muss man hier nicht mehr viel sagen. Es wird ja schon im Kapitel „Die drei Quellen von Cookies Können“ erzählt. Sie ist die Chefin im Team und hat die heilsame Wirkung von Massagen von klein auf durch ihren Großvater erfahren und später an der angesehenen Chiva-Som Academy in Bangkok studiert. Und so vielfältig auch die Massageangebote ihres Studios sind – Cookie beherrscht sie alle.

Aum stammt aus einem thailändischen Dorf. Hier war es üblich, dass die Großmütter körperliche Beschwerden durch altüberlieferte Massagetechniken linderten. Aum lernte von ihnen und wendete ihr Wissen und Können privat weiter an, als sie ihrem Ehemann nach Deutschland folgte. Acht Jahre lang war sie nur Hausfrau und Mutter. Cookie erkannte ihr Potential und holte sie aus ihrer sprachbedingten Isolation. Schüchtern und still begann Aum bei Cookie zu arbeiten. Und Cookie schulte sie sorgfältig. Step by step. Heute ist Aum topfit in Therapeutischer Thaimassage und Thai Öl Massage, in Aromatherapie, in Rücken- und Ganzkörpermassage. Die Traditionellen Thailändischen Therapien TTP (Bamboo Massage, Sip Sen & Tok Sen) erlernte sie in Seminaren der Paracelsus-Schulen bei dem angesehenen Heilpraktiker Otmar Trejo-Duran Metzen. Sie spricht mehr und mehr Deutsch – nicht zuletzt mit Hilfe ihrer zufriedenen Kunden.

Aum

Holger gehört seit dem 1.Dezember 2016 zum Team. Er ist staatlich geprüfter Masseur und medizinischer Bademeister mit langjähriger Erfahrung. Cookie und er haben sich vor Jahren als Kollegen kennen und schätzen gelernt und sich gegenseitig ideal ergänzt. Seitdem wollte Cookie ihn in ihrem Spa haben. Jetzt ist er da! Was Holger kann, erlebte ich staunend an einem Abend in dem thailändischen Restaurant Banmaai: Der Küchenhelfer kam am Ende der Schicht zum Chef und sagte, er könne morgen nicht arbeiten. Er habe fürchterliche Kopfschmerzen. Holger hörte das und legte spontan Hand an. Auf der Stelle hatte er die neuralgischen Druckpunkte im Griff. Der Koch konnte es nicht fassen: Seine Kopfschmerzen – von Holger einfach wegmassiert!

Holger

Holger arbeitet jeweils arbeitet Montag und Donnerstag von 10 – 18 Uhr. Er macht die Angebotspalette in Cookies Organic Spa durch sein therapeutisches Können „rund“:

  • Cookie hat thailändische und indische Wurzeln und das Wissen ihres Großvaters sozusagen im Blut. Ihr Können geht in Richtung Ganzheitliche Therapie. Sie ist stets bemüht, den ganzen Menschen – Körper, Geist und seelische Situation – zu verstehen und ihm dann eine “maßgeschneiderte” Behandlung zuteilwerden zu lassen.
  • Aum steht für traditionelle thailändische Massagen und Wellness.
  • Holger für klassische deutsche Massage-Therapie.
  • Und Barbara Kotte schreibt auf, was es über Cookies Organic Spa zu berichten gibt. Die Journalistin – viele Jahre KN-Gerichtsreporterin und Pressesprecherin im Tourismusverband Schleswig-Holstein – kam eines Tages schmerzgeplagt in Cookies Spa. Es war kurz nach der Eröffnung. Cookie konnte ihr wunderbar helfen – und sie konnte Cookie helfen. Denn Cookie brauchte Texte für ihre Website. Und wie man sieht: Es gibt bis heute immer wieder Neues zu berichten aus Cookie’s Organic Spa.

    Barbara