Entwicklung

Räumlich und personell ganz klein, aber mit hohem Anspruch an die Qualität ihres Angebots fing Cookie am 27. August 2011 in ihrem Organic Spa an. Es gab den Empfangsraum im früheren Laden und hinten ein Zimmer mit beheizter Liege, mit warmem Kerzenlicht, sanfter Musik, in dem sehr schnell immer mehr Kunden Cookies wunderwirksame Massagen schätzen lernten. 25-Minuten Behandlungen gab es hier nicht. In Cookies Verständnis braucht eine gute Massage Ruhe und Zeit, 40 Minuten, 60 Minuten, 80 Minuten, manchmal sogar zwei Stunden. Bald überstieg die Nachfrage Cookies Zeit und Kraft.

Parallel zur personellen Entwicklung hat Cookie großzügig investiert. Das Zimmer mit der beheizten Massageliege gibt es immer noch. Aber nun steht in einem zweiten Zimmer ein Thaibett und in einem dritten Raum ebenfalls eine komfortable Massageliege

Andere Investitionen bemerken die Kunden nur am gesteigerten Wohlgefühl. Das neue Schaufenster schützt das Studio vor kalter Witterung auch bei starkem Wind, die neue Heizung garantiert wohlige Wärme.